Franz u. Paul v. Schönthan:

Der Raub der Sabinerinnen

Projekt 2010 – Mitwirkende:

Martin Gollwitz, Professor John Franklin Bush
Friederike, dessen Frau Nadine Wolf
Paula, deren Tochter Liliya Keshihi
Dr. Leopold Neumeister Niklas Kulemeier
Marianne, seine Frau Miriam Hollick
Karl Gross Martin Gebhardt
Emil Gross, alias Sterneck Thomas Lautenschläger
Emanuel Striese, Theaterdirektor Marvin Junker
Rosa, Dienstmädchen bei Gollwitz Jennifer Hitzel
Mathilde Meißner, Reinemachefrau Britta Sauer
Auguste, Dienstmädchen bei Neumeister Samantha Hajduk
Souffleur / Sprechtraining Matthias Schmidt
Regie Volker König, Sören Müller
Dramaturg Volker König
Bühnenbild und Requisite Diether Schürr (Leitung), Thomas Kramer,
Janina Blum, Jan Zimmermann
Kostüme Claudia Greiner, Gartio Sendler
Maske, Frisuren Marlene Michel (Leitung), Katrin Simon,
Sandra von Zniniewicz, Janine Gierhard,
Rebecca Schauberger, Sabrina Muntoni
Marketing & EDV Volker König (Leitung Marketing),
Gerd Fladung, Dirk Hölzer,
Matthias Schäfer (Leitung EDV),
Lars Eichhorn, Isabell Herget,
Jennifer Hitzel, Jana Möglich,
Alexander Schmitt, Henrik Schneider,
Philipp Spahn, Julia Waldenberger
Licht, Ton, Technik Hannes Gremm u. a.
Video / Design Dennis Lindenberger
Finanzen / Catering Gerd Fladung
Veranstalter Theatergruppe der
Beruflichen Schulen Gelnhausen
Aufführungsdauer ca. 130 Minuten
Gesamtleitung / V.i.S.d.P Volker König
Premiere 29. Mai 2010, Stadthalle Gelnhausen